Patienteninformation

Damit der Ablauf in meiner Heilpraktiker Praxis für Sie angenehm und reibungslos verläuft, bitten ich Sie um Ihre Mithilfe.

Heilpraktiker Praxis Stefanie Berkefeld OverathTerminvereinbarungen sind dringend notwendig

Bitte rufen Sie einfach unter 02207 / 84 64 44 5  an. Sprechen Sie bitte Ihren Namen, ihre Telefonnummer und kurz Ihr Anliegen auf das Band und ich werde Sie so schnell wie möglich zurückrufen. Wenn ich mich in einem Termin befinde, läuft mein Anrufbeantworter.

Erstanamnese und Behandlungstermine

Die Erstanamnese dauert in der Regel eineinhalb Stunden und dient der Erfassung Ihrer Beschwerden (aktuelle Befindlichkeit, Krankheitsverlauf und Vorgeschichte) und der Beratung bezüglich des möglichen diagnostischen und therapeutischen Vorgehens.

Auf Basis dieser Informationen ist es mir zudem möglich, Ihnen das passende homöopathische Konstitutionsmittel zu repertorisieren. Zudem bietet dieser erste Termin uns die Möglichkeit uns gegenseitig kennen zu lernen und festzustellen, ob eine Zusammenarbeit – die auf gegenseitiges Vertrauen aufbaut – möglich ist.

In der Regel dauern anschließende Behandlungstermine bei mir jeweils etwa eine Stunde. Ich nehme mir viel Zeit, für Gespräche, in Verbindung mit naturheilkundlicher Behandlungen und Körpertherapie.

Dauer der Behandlung

Die Dauer der Behandlung hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Hierzu zählen Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse, unsere gemeinsame Zielsetzung, aber auch die therapeutischen Methoden und ihre persönlichen Bewältigungsstrategien. Mein Anliegen ist es die Dauer so kurz wie möglich und so lang wie nötig  zu halten.

Kostenübernahme

Die Rechnung für die erfolgte Behandlung geht immer direkt an Sie als Patient/-in.

Behandlungskosten – unabhängig von geleisteten oder nicht geleisteten Erstattungen durch Beihilfestellen oder private Kranken- und Zusatzversicherungen – sind innerhalb von 14 Tage nach Rechnungsdatum und vor ihrem nächsten Behandlungtermin zu begleichen.

Bitte informieren Sie sich vor Behandlungsbeginn, ob und in welcher Höhe Behandlungskosten von Privaten Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen übernommen werden.

Versäumte Termine

Für jeden Patienten reserviere ich mindestens 60 Minuten Behandlungszeit, plus eine halben Stunde Vor- und Nachbereitungszeit. Daher bitte ich Sie Terminvereinbarungen wichtig zu nehmen. Sollten Sie einmal einen Termin nicht wahrnehmen können – sagen Sie ihn bitte so früh wie möglich telefonisch ab, spätestens jedoch 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin.

Bei nicht rechtzeitig abgesagtem Terminen behalte ich mir vor, Ihnen den Termin in Rechnung zu stellen, da der Termin ausschließlich für Sie reserviert wurde.

Schweigepflicht

Selbstverständlich wird jedes Gespäch von mir absolut vertraulich behandelt. Auch Aufzeichnung, Fragebögen, Notizen und Untersuchungsergebnisse unterliegen meiner Sorgfaltspflicht und sind keinem Dritten zugänglich. Falls es nötig ist mit einer weitern Person zu sprechen, benötige ich von Ihnen eine schriftliche Entbindung meiner Schweigepflicht.

Die Schweigepflicht ist mir sehr wichtig, denn sie ermöglicht Offenheit und Vertrauen.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme.

zurück zur … Startseite