Raucherentwöhnung

Rauchen aufhören, Nichtraucher, Raucherentwöhnung„Rauchen schadet unserer Gesundheit und unserem Geldbeutel!“

Immer mehr Menschen haben den Wunsch, das Rauchen aufzugeben. Doch jeder weiß, wie schwer es den meisten Rauchern fällt, diesen Entschluss ohne fremde Hilfe in die Tat umzusetzen.

Die Hypnose hat sich als eine der erfolgreichsten Methoden zur Raucherentwöhnung bewährt. Sinnvoll ergänze ich die Rauchentwöhnung in meiner Praxis durch Ohrakupunktur und homöopathische Ausleitungsverfahren.

Nichtraucher werden

Sie möchten zum Nichtraucher werden?

Voraussetzung ist jedoch, dass Sie aus eigenem Antrieb wirklich aufhören wollen zu rauchen. Der feste Vorsatz ist die beste Basis für eine erfolgreiche Raucherentwöhnung. Doch der Wille alleine reicht häufig nicht aus.

Es gibt vielfältige, bewährte Methoden zur Unterstützung auf dem Weg zum Nichtraucher, die genutzt werden können und die sich auch hervorragend ergänzen. Wer sich das Rauchen also abgewöhnen möchte, kann effektive Hilfe in Anspruch nehmen.

Ablauf der Kombinationstherapie zur Raucherentwöhnung in meiner Praxis

Raucherentwöhnung in einer Sitzung! Kein Verschieben der Entscheidung! 

Im Folgenden stelle ich Ihnen ein bewährten Weg vor, zum Nichtraucher zu werden. Das Behandlungskonzept setzt sich aus vier Komponenten zusammen.

  1. Intensiver Vorbereitungsprozess: Zunächst findet ein umfassendes Anamnesegespräch statt. Sie berichten ausführlich über Ihre Rauchgewohnheiten und Ihre Motivation jetzt damit aufhören zu wollen. Zudem können hier oft auch schon  tieferliegende psychische Ursachen für das Rauchen offensichtlich werden. Dabei lerne ich Sie und Ihre Beweggründe kennen und kann die Behandlung gezielt an Ihre Bedürfnisse anpassen.
  2. Hypnose: Nach dem ausführlichen Vorgespräch findet die Hypnosesitzung zur Raucherentwöhnung (Dauer 45-60 Minuten) statt. In der Hypnose werden zu Ihnen passende positive Suggestionen in Ihrem Unterbewusstsein verankert, so dass Sie ohne Stress und Gewichtszunahme zum Nichtraucher werden. Zudem können tiefliegende psychische Ursachen für das Rauchen gezielt behandelt werden. Dies hilft eine „Suchtverlagerung“, z. B. das Ausweichen auf zu viele Süßigkeiten zu verhindern.
  3. Ohrakupunktur: Danach setze ich zur Unterstützung des Prozesses die Ohrakupunktur zur Raucherentwöhnung ein. Kleine Dauernadeln, die bis zu 2 Wochen im Ohr verbleiben. Der Vorteil einer Dauernadel ist, dass sie Sie in den kommenden Tagen zu Hause unterstützt. Durch täglich mehrmaliges Aufladen der Nadeln mit einem Magneten wird die Therapieeffizienz noch erhöht. Die Akupunktur zur Raucherentwöhnung wird individuell eingesetzt um z.B. Unruhe, Verlangen nach einer Zigarette, sowie Ersatzbedürfnisse wie z.B. gesteigerten Appetit zu bremsen.
  4. Homöopathie: Die Ausleitung durch ein homöopathisches Mittel kann den Prozess der Raucherentwöhnung zusätzlich ergänzen und Sie somit dabei unterstützen mit dem Rauchen aufzuhören.

Rauchen aufhören

Wer mit dem Rauchen aufhören möchte schafft das auch!

Der Erfolg der Rauerentwöhnung liegt neben der enormen Unterstützung durch die Hypnose, Ohrakupunktur und Ausleitung, auch in Ihrer eigenen Motivation und der Bereitschaft, Ihr Leben positiv zu verändern und das Rauchen aufhören zu wollen. Die Raucherentwöhnung mit der Kombination aus Hypnose, Ohrakupunktur Dauernadeln und Ausleitverfahren, ist ein guter Weg zu einem gesunden, rauchfreien und selbstbestimmten Leben.

Vorteile Nichtraucher zu sein

Menschen die aufgehört haben zu rauchen, sparen künftig nicht nur viel Geld, sondern fühlen sich auch wesentlich gesünder und fitter. Blutdruck, Körpertemperatur und Herschlag pendeln sich in kurzer Zeit wieder auf die gewöhnlichen Werte eines Nichtrauchers ein. Der Geschmacks- und Geruchssinn regenerieren sich und der Körper entgiftet. Auch die Durchblutung und die Lungenkapazität des ehemaligen Rauchers erhöhen sich nach der Raucherentwöhnung wieder deutlich.

Weitere Vorteile:

  • weniger Atembeschwerden und mehr Lebenskraft
  • vermindertes Krebs-, Herzinfakt- und Schlaganfallsrisiko
  • bessere Durchblutung
  • besseres Immunsystem
  • bessere Schlafqualität
  • bessere Konzentrationsfähigkeit
  • mehr Freiheit und Lebensfreude
  • Sie sparen viel Geld

Entspannungstechniken

Entspannung stellt ein wirksames Mittel zum Abbau von Stress dar. Daher bilden Entspannungstechniken einen wichtigen Baustein als Ergänzung zur Raucherentwöhnung. Mit Hilfe von Entspannungstechniken, wie z.B. mit dem Autogenen Training können eventuelle Anfangsschwierigkeiten wie z.B. Unruhe und Reizbarkeit verringert werden.

Für weitere Fragen schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich gerne an. Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter… Kontaktaufnahme

zuück zur … Startseite